Integration durch Computer / Online

Wie bei http://www.active-asyl.ch/ formuliert:

@ctive Asyl recycled ungenutzte Laptops und bietet damit Computerkurse an. Diese Kurse präsentieren den Laptop als Werkzeug der Integr@tion und zeigen, was man im Internet alles lernen kann. Denn @ctive Asyl versteht das Internet als Mittel zur persönlichen Zielerreichung – sei es zum Sprachen lernen, um soziale Kontakte zu pflegen, oder ein Projekt zu gründen.

soll auch in Zollikofen die digitale Welt als Mittel zur Integration und Zielerreichung genutzt werden.
Ziel ist es, gemeinsam mit möglichst vielen Bewohnern der Kollektivunterkünfte die Computer und Online Welt zu erkunden.

Aktuell wird die Infrastruktur (mehrere Notebooks, Drucker, Projektor, Internetzugang) organisiert. Siehe auch Für die Menschen für alle weiteren geplanten Angebote in Zollikofen.

3052hilft.ch

Am 27. April 2016 fand in Zollikofen die Infoveranstaltung „Hilfe für Asylsuchende in Zollikofen“ statt, organisiert von der Gemeinde Zollikofen, siehe Beitrag auf zollikofen.ch

3052hilft.ch dient der Information für alle, welche den flüchtenden Menschen helfen wollen, sich bei uns zurecht zu finden.Dafür braucht es das Engagement möglichst vieler Menschen in Zollikofen.

  • Wo kann ich helfen?
  • Was wird gerade gebraucht?
  • Wie gehe ich vor?
  • An wen kann ich mich wenden?
  • Was läuft bereits?
  • Wie finde ich Mitstreiter?
  • Welche Erfahrungen haben andere gemacht?

Herzliches Dankeschön speziell an 3047hilft.ch für die Inspiration, Vorlagen und Hilfe.

Kontakt via 3052hilft@gmx.ch oder